________FORSAKEN
Eric's Song

Ich muss nur drank denken und schon wieder muss ich weinen,
Nochmal versuchend meine Feelings aufzuschreiben und zu reimen.
Baby, ich kann nicht glauben, dass du das getan hast,
Erst war's die Schule die mich quälte, dann die Liebe und jetzt das.
Und jedes mal denk' ich: "Junge, komm zurück!",
Denn ohne dich ist's bis zum Selbstmord nur ein klitzkleines Stück.
Sag, warum bist du nur so verdammt unvorsichtig gewesen,
Eine andere Bewegung und du könntest das hier jetzt noch lesen.
Junge, ich finde Waffen allgemein ja so lala,
Aber nicht wenn ich daran denk', dass sie mir dich genommen haben.
Ich war auf deiner Beerdigung, als Freundin und auch Ex,
Du warst immer für mich da und nun bist du für immer weg.
Du warst wie ein Segen als wir noch zusammen war'n,
Und jetzt sitz' ich hier allein, dort wo wir mal zusammen lagen.
In diesem Zelt zusammen, Schatz, es war einfach zu schön,
Ich kann's einfach nicht ertragen dich von jetzt nie mehr zu seh'n.

Hook:
Und wenn es auch mir widerfährt,
Ich nie wiederkehr',
Werd' ich das Mädchen sein, das deinen Tod vor allen ehrt.
Denn ich weiß wie es war neben deinem Sarg zu stehen,
In dein Gesicht zu schaun, dein Lächeln wird mir so sehr fehlen.
Sollt' ich dies' nicht überleben,
Fleh' ich um Vergeben,
Denn alles was ich wollte kann ich dir jetzt nicht mehr geben.
Ich weiß, mit meinen Sorry's bin ich jetzt wohl zu spät dran,
Aber glaub' mir, dass ich ohne dich jetzt nicht mehr leben kann.

Dies war wohl einer der schlimmsten Tode, die du hättest wählen können,
So ein ungezielter Schuss, schon beim Gedanken muss ich flennen.
Dein Schmerz war unbeschreiblich als der Schuss dich nicht gleich t
ötete,
Du hast so lange gelitten, jetzt will ich dich hiermit ehren können.

Aber, es gibt kein Wort und keine Verse die jemals
Auch nur annähernd beschreiben wie es damals für mich war.
Baby, das war sicherlich schon keine Trauer mehr,
Es war ein Schmerz, in mir herrschte Tod und innerliche Leere.
Ich war vielleicht nicht dran schuld und ich konnte nichts dafür,
Doch von jenem Tag wird nie wieder etwas so sein wie früher.
Der fünfte Mai und schlimmste Tag eines so schönen Jahres,
War der Anfang meines Endes, ich hoffe sehr, dass dir das klar ist.
Denn ich hab' dein Bild vor Augen, beim Gehen, beim Laufen -
Sollt' ich jemals in den See springen, auch beim Tauchen.
Junge, du warst so unglaublich, bitte komm zu mir zurück,
Lauf' mit mir davon, find' mit mir den Weg zum Glück.

Hook:
Und wenn es auch mir widerfährt,
Ich nie wiederkehr',
Werd' ich das Mädchen sein, das deinen Tod vor allen ehrt.
Denn ich weiß wie es war neben deinem Sarg zu stehen,
In dein Gesicht zu schaun, dein Lächeln wird mir so sehr fehlen.
Sollt' ich dies' nicht überleben,
Fleh' ich um Vergeben,
Denn alles was ich wollte kann ich dir jetzt nicht mehr geben.
Ich weiß, mit meinen Sorry's bin ich jetzt wohl zu spät dran,
Aber glaub' mir, dass ich ohne dich jetzt nicht mehr leben kann.

Baby, du warst hier für mich, hast mir geholfen hier und da,
Egal was gerade anstand oder dir wichtiger war.
Und ganz egal was noch passiert, ob es gut geht oder nicht,
Sollt' ich meinen Kampf verlieren, Schatz, dann blute ich für dich!
Ich werd' es niemals schaffen dir alles zu sagen was du Wert bist,
Mehr als irgendwas, wichtiger als ich auch mir selbst bin.
Wenn du mir sagst ich soll durch Feuer geh'n, werd' ich es für dich tun,
Wenn ich das kleinste Zeichen von dir seh', dann werde ich dich suchen.
Diese Kette, dein Geschenk und von mir immer aufbewahrt,
Glaub' mir, keiner dieser Welt kriegt diese jemals in die Hand.
Ich mach' das hier nicht oft, ist mir auch egal wie ich klinge,
Ich will nur, dass du weißt, dass ich das hier nur für dich singe.
Auch wenn du diesen lahmen Track von mir nicht hören kannst,
Vergib mir für all' die Dinge, die ich dir nicht mehr geben kann.
Oh, hätt ich doch' vorher gewusst vom Moment deines Falls,
Dann wär ich bei dir gewesen und der Schuss auf mich gefallen. 

Hook:
Und wenn es auch mir widerfährt,
Ich nie wiederkehr',
Werd' ich das Mädchen sein, das deinen Tod vor allen ehrt.
Denn ich weiß wie es war neben deinem Sarg zu stehen,
In dein Gesicht zu schaun, dein Lächeln wird mir so sehr fehlen.
Sollt' ich dies' nicht überleben,
Fleh' ich um Vergeben,
Denn alles was ich wollte kann ich dir jetzt nicht mehr geben.
Ich weiß, mit meinen Sorry's bin ich jetzt wohl zu spät dran,
Aber glaub' mir, dass ich ohne dich jetzt nicht mehr leben kann.

© R.K.
   Credits an Chakuza für einige Zeilen und den Beat ( Aus "Sollten Alle Untergehen" ).

12.5.07 22:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Home .x. Moi .x. Friends .x. Pics .x. Book .x. Stuff .x. Links .x. Design by
Gratis bloggen bei
myblog.de